Willkommen 2019

Wenn wir glücklich und zufrieden sein wollen,
müssen wir eben das machen,
was uns glücklich und zufrieden macht!

Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf“
alias Astrid Lindgren

Willkommen 2019

3x hoch soll es leben das neue Jahr 2019, das uns ermutigt genau die Lebensweisheit von Pipi Langstrumpf umzusetzen. Denn mit der Jahreszahl „Drei“ und „Merkur“ als Jahresplanet kommt nun Bewegung ins Spiel, von dem was die Zahl „Zwei“ und „Venus“ 2018 in Zweierbeziehungen ans Licht geführt hat. Wir öffnen uns in eine neue Dimension, ein stabiles Dreieck entsteht indem das Yin und Yang der Zwei verbunden wird und in Fluss kommt. Somit kann eine neue Dimension, ein neuer Blickwinkel oder neue Erkenntnisse entstehen. Nicht nur die Zweierbeziehung sondern mehr Menschen können sich gruppieren um Neues zu erreichen.
Jemand sagte einmal: „Der weiteste Weg, den ein Mensch in seinem Leben gehen muss ist der Weg vom Kopf in die Hand.“  Wir wissen oft sehr viel was uns gut tut, was wichtig wäre, doch dieses Wissen in konkrete Handlung umzusetzen fällt uns oft sehr schwer. Dieses Jahr werden wir wohl herausgefordert, wirklich hinzuschauen und uns die Frage zu stellen: „Gehe ich wirklich den Weg meiner Berufung? Bin ich Wahrhaftig? Will ich etwas Wesentliches verändern?“ Der Planet Merkur hilft zwischen Bewusstem und Unbewusstem zu vermitteln, analytisch zu denken und das auch auszudrücken, konkrete Pläne zu machen und mit viel Idealismus unsere Herzensanliegen umzusetzen.

Eine große Merkurpflanze ist zum Beispiel der Lavendel. Er hilft uns dieses Jahr sicherlich immer schön durchzuatmen damit wir aus dem Bauch heraus, nervenstark und gelassen unsere Herzensziele verfolgen.

Heilpflanzen können uns auf diesem Weg wunderbare Lebensbegleiter- und Beraterinnen sein. Deshalb werde wir in diesem Jahr in vielen Seminaren  diese Themen auch immer wieder in den Mittelpunkt stellen und schauen, welche Heilpflanzen und Lieder uns mit ihren Kräften sowohl auf körperlich, seelisch und geistiger Ebene auf unserem Weg stärken.

Mit unseren Seminaren und Liedabenden wollen wir ermutigen, die vorhandenen Kraftquellen in uns und in der Natur anzuzapfen. Im Erspüren der Heilpflanzen wecken wir Bärenkräfte -Bärlauch oder spüren unsere Löwenzähne. Altes Wissen will neu entdeckt werden. Kraftlieder verstärken die Heilwirkung und verbinden uns mit der Kraft der Natur.

Herzlich Willkommen bei Traude und Martina

Naturpausen im Heilpflanzenatelier Spiegelberg bei

Traude Fladt
Dipl. Sozial- und Heilpflanzenpädagogin
Tel: 0 71 94 / 95 33 00
Fax: 0 71 94 / 95 33 01
e-mail: traude@naturpause.de

Naturpausen in Esslingen mit

Martina Maute
Dipl. Sozialpädagogin (FH) und Mediatorin
Tel: 07 11 / 351 17 23
Fax: 07 11 / 351 17 24
e-mail: martina@naturpause.de