Herbst-Tag- und Nachtgleiche

Balance-Ritual für Frauen

Der Sommer geht, die dunkle Zeit kommt. Die Kräfte der Erde ziehen sich zurück, um zur Ruhe zu kommen. Die Zeit der Ernte ist Zeit um nachzuspüren, wie meine Ernte dieses Jahr aussieht. Ernten und danken.

Licht und Dunkelheit befinden sich einen Moment im ausgeglichenen Zustand. Am 21. September findet die Herbst- Tag- und Nachtgleiche statt und Tag und Nacht sind für kurze Zeit in Balance. Damit beginnt die dunkle Jahreshälfte.

Früchte und Gemüse werden nun geerntet, zurück bleibt das nackte Feld. Das Kleid der Erde wechselt in rot-orange-ocker und braune Töne. Die Kastanien werfen mit Früchten und der Sommer nimmt seinen Abschied. Nun gilt es im Alltag eine neue Balance zu finden. Zwischen der Lust am Miteinander und dem Bedürfnis nach Rückzug, zwischen vollen Erntekörben und leiser Abschiedsmelancholie. Wir heißen diese Zeit Willkommen und gehen auf verschiedenen Wegen meditativ, singend, segnend in das Gleichgewicht zwischen SEIN und TUN. Dabei spüren wir dem nach, was wir jetzt brauchen.

Datum: 21. September 2018
Zeit: 10-13 Uhr
Kosten 30,- €, inklusiv leckerem Imbiss. Der genaue Veranstaltungsort im Raum Spiegelberg ist wetterabhängig und wird kurzfristig bekannt gegeben.

Weiter Infos und Anmeldung bis Sonntag, den 16. September 2018
bei Traude Fladt, Spiegelberg, Tel.: 07194/953300

www.naturpause.de